Tombola Solidarität

Von der Mitte haben wir vorbereitet ein Tombola Solidarität que estará abierta durante la Semana de la Formación Profesional (14 al 18 de Mayo). Alle Erlöse gehen an die gespendet Spanische Vereinigung gegen Krebs. Wenn jemand will, einige zusätzliche Spenden tun, Sie haben zur Verfügung ein Sparschwein Verband. ¡Participa!

Woche der Berufsbildung

La semana que comienza (14 al 18 de Mayo) es la Semana de la Formación Profesional. Desde el Centro se han preparado una serie de actividades que se desarrollarán según el siguiente programa:

“Was mochte ich wurde alles”: Grundschule BASIL VISIT PARADISE TV COLE

Fünfzig Schule CEIP Paradise Basilio Zaragoza besuchte gestern die Einrichtungen der Links und besuchte ein Teil der Aufzeichnung von TV-Sendungen CEIP Cole Román García, Erzbischof Albalate. Schule, zwischen 6 An 8 Jahre alt, Sie wussten, dass die Bibliothek, Klassenzimmer-Bühne und TV-Studio, unter anderen Räumen, die bereits die Tätigkeiten ausüben, in der Welt der Medien verbunden sind, insbesondere Radio und Fernsehen.

Unser Kollege Elena Gracia, Zeichenlehrer Zyklus Animation, 2D / 3D, Er erklärte, wie wichtig es war, ausgedrückt durch vertraute Werkzeuge, um sie zu malen, wie. So schlug er kleine Bilder von zu zeichnen, was mehr die Aufmerksamkeit auf sie ziehen oder sie scheinen funnier. Und wir waren überrascht, und ich freue mich,, mit einigen Plakaten, die ihre künstlerischen Fähigkeiten zu demonstrieren und, vor allem, wie gut genossen sie während des Besuchs. jedoch, unter seinen Zeichnungen, einige dieser Dinge gab es Besonders gut gefällt mir, Kinder zu sehen, wie sie sie angezogen in der Debatte Cole Fernsehen teilnehmen, farbige Lichter oder Kameras. Ganz zu schweigen von dem Spaß an der Sache “wir malen das Haar”, unter Bezugnahme auf die Studenten von Friseur IES Santiago Hernández, auch dazu beigetragen, sie mit unseren Schülern sie verbringen einen anderen Morgen zu machen, wenn, wie heißt es in einer Zeichnung, “was mochte ich am meisten war alles”.

 

 

 

 

COLE TV / REDONDO College-Programm des Erzbischofs ALBALATE

Wir wissen nicht, wie viele Stunden, Studium und Arbeit haben in der CEIP Román García Erzbischof Albalate ihre Teilnahme an Cole TV gewidmet, aber wir wissen, dass alles, was Mühe seine Belohnungen hat. El suyo va a ser un programa espectacular: muy atractivo en la parte visual, äußerst interessanter pädagogischer Teil, und die meisten erdgebundenen soweit Inhalt betroffen ist. Aber gehen Sie zu den Parteien.

Optisch ansprechend, da Abschnitt “Aragon auf dem Brett” Wir haben eine Tour durch ihre eigene Geschichte, von Albalate und Aragon in kurzem, aber ultraviolettem Licht daran gewöhnt. Sie hatten in der Klasse großartiger Zeichnungen von Denkmälern und Zeichen unter Verwendung von fluoreszierenden Farben gearbeitet mit schwarzem Licht angezeigt werden, die boten uns eine Show, die wir vorher nicht hatten im Fernsehen gesehen, aber was Cole genießt bald in unserem YouTube-Kanal und es war auch eine Herausforderung für unsere Studenten Realisierung.

Pädagogisch interessant für viele Gründe,. Sie konzentrierten sich ihre Diskussionen über die laufenden Reise, Belichtungspositionen für und gegen gut begründeten, mit Respekt für die Ansichten der anderen und um in ihren jeweiligen Verteidigungs. Aber es ist, dass Abschnitt Fremdsprachen überraschte uns mit der Erklärung von vier typischen Produkten… ¡en cuatro idiomas! Árabe, Englisch, Rumänisch und Französisch.

Und stolz auf ihr Land und ihre Kultur, weil sie unser Set mit einem Rütteln Klang Gong und Trommeln gefüllt. Es kann nicht anders sein, die zu der Ruta del Tambor und die Bombo. Gute Arbeit, die unsere Studenten auch VídeoDiscJockey Hinzufügen Sound-Performance gemacht, in dem die Kinder motiviert und begeistert.

En resumen: un lujo de programa. Y un lujo contar con profesores tan comprometidos con sus alumnos que además se acordaron de los nuestros regalándoles unas chapas alusivas que se pueden ver en las fotos realizadas por Chantal Muñoz y Alodia Navarro (2º de Iluminación).

 

 

Der Prozess der Gestaltung und Montage einer Ausstellung in der CPIFP Verbindungen

Frauen Untergrundliteratur entstehen in der Lobby unseres Zentrums ihren Status als Autoren zu zeigen,. Desde el grupo de trabajo de Enlázate a la igualdad queremos mostrar que los resultados visibles en el hall son producto de un esfuerzo conjunto y que implica el deseo que la comunidad educativa siente de darles visibilidad, sie aus dem Schatten und Glanz mit ihrem eigenen Licht.

Die Idee war, dass die Autoren in U-Bahn-Verbindungen entstanden und saliesen. Wir untersuchen sie, Wir führen eine kleine Auswahl und suchen Inhalt Highlight in Profilen. Wir spiegelt sich in kleinen Gruppen und beschlossen, die Ausstellung als Nachrichten Book Day zu präsentieren. Hintergrund Entscheidungen beginnen den Prozess das Ergebnis, das wir heute in unserem Zentrum zu sehen bekommen. Las fases han sido las siguientes:

Primero: los alumnos de 1º de Animación dibujaron un perfil de mujer.

Segundo: con una combinación entre la idea de los alumnos y del profesorado pasamos el perfil a placas de poliespan.

Tercero: recortamos los ocho perfiles de las escritoras con las máquinas de alambre caliente cedidas por el departamento de comercio.

Cuarto: dimos una base de imprimación para posteriormente pintarlas con tempera negra al agua.

Quinto: tecleamos en etiquetas negras con letras blancas el nombre de las escritoras y las diferentes formas en que ocultaron su verdadera identidad.

Sexto: colocamos el nombre en la cabeza, der Titel des am besten bekannten Buchautors im Körper und die Form verwendete ihre Weiblichkeit in den Arm zu verbergen.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

DAS COLLEGE GETS Sansueña ersten Preis in der Plakatwettbewerb „-Link Yourself zu EQUAL“ FÜR SCHÜLER DER GRUND

Die Schule Sansueña Zaragoza gewann den ersten Preis in der Plakatwettbewerb die CPIFP Verbindungen Vorladung für alle Schüler der 6. Primarbildung von Aragon gleich. El objetivo de este concurso es que nuestro centro se una con todas las etapas educativas en la lucha por una educación y un desarrollo personal y profesional en igualdad de derechos y oportunidades.

Eine Darstellung der Schüler dieser Schule haben uns besucht, den Preis persönlich zu sammeln, und sie haben den Vorteil dieses Besuchs unternommen, um unsere Einrichtungen zu sehen und Ansatz Cole Aufzeichnung TV auf unserem Teller sehen.

Tag der offenen Tür

Die Freitag 18 Mai von der 12:00 celebramos en el Centro una Tag der offenen Tür für alle interessierten Sie können Informationen über Einrichtungen und Aktivitäten erhalten, die sie entwickeln,.

Die Aktivität ist Teil der Woche der Berufsbildung, um Studenten die Wahl ihres Studiums zur Verfügung zu stellen, und es richtet sich an Studenten aus anderen Schulen auf allen Bildungsstufen richtet, ihre Familien, und die Gesellschaft im Allgemeinen.

La Jornada está planificada de la siguiente manera:

12:00 Charla “CPIFP weiß Verbindungen” und besuchen Sie in unseren Einrichtungen

13: 00 Unterhaltung “Mobilität und Erasmus + Programme”

13: 30 Unterhaltung “Zyklen mit hohen Beschäftigung”

14: 00 Unterhaltung “FP Dual-Treffen”

Wenn Sie das Zentrum kennen oder Sie sind in einem dieser Gespräche interessiert, wir warten.

COLE TV / CEIP Emilio Moreno Calvete, BEISPIEL MULTIKULTURALISMUS, Koexistenz und eine Menge Arbeit

Dies ist eine jener Zeiten, wenn Sie Ihren Hut auszuziehen die Arbeit gut gemacht bestätigen. Und es ist, dass die Schüler von CEIP Emilio Moreno Calvete Cole kam zum Fernsehen mit einer Menge Dinge gut vorbereitet und, Kurs, etwas mehr Spaß zu verbringen. Diese Schule befindet sich in der Nähe von Delicias Zaragoza, Seine Geschichte geht zurück nicht weniger als 1902 und es ist ein klares Beispiel für Koexistenz und Multikulturalität. So auch gesagt, dass sie uns während seiner Präsentation, dank denen wir lernen, unter vielen anderen Dingen, Sie arbeiten verschiedene Solidaritätsprojekte, Erziehung zum Frieden und Gleichheit, um einige zu nennen.

in Abschnitt “Aragon auf dem Brett”, Wir genossen es an einigen der berühmtesten Legenden unserer Gemeinschaft, einen Blick. Einer von ihnen ist die berühmte Prinzessin Pyren. Aber es gab noch zwei weitere, von denen wir nichts voranbringen, dass wir bald sie sehen können, von sich selbst erzählt, in unserem YouTube-Kanal. También allí podremos ver su acalorado pero educadísimo debate sobre nuestra propuesta de trabajo para este curso: la igualdad de género. schließlich, wie es nicht anders sein könnte,, endete die Notwendigkeit, auf der Vereinbarung für die Gleichstellung von Männern und Frauen zu arbeiten,. Aber die Tatsache, dass einige der Schule in die Schuhe derer zu Schritt hatte die gegen sie machte sie erkennen, die Inkonsistenz von diejenigen, die solche Argumente verteidigen.

wesentlich, und nicht weniger gearbeitet, war Ihre Tour. Wir wurden getroffen, um die Tower of London zu besuchen, Big Ben, und wir haben auch eine Fahrt für den fantastischen Westminster Abbey. aber natürlich, alles ist viel interessanter gemacht, wenn in perfektem Englisch. Und so haben wir gezeigt,.

Fotografías de Pilar Díaz Fernando García (2º de Iluminación)

 

 

 

UNIVERSITÄT FAKULTÄT DER RUSSISCHEN VISITING Rostov LINKS FÜR BILDUNGS EXCHANGE ERFAHRUNGEN

Vier Professoren der Technischen Universität Rostov – DSTU (Rusia) visitan el CPIFP Los Enlaces de Zaragoza para conocer nuestro sistema educativo, den Austausch von Lehrmethoden vertiefen und die Durchführung von Projekten erleichtern, die die Mobilität von Schülern und Lehrern fördern.

Es reagiert auf einen weiteren Besuch im März vergangenen vier Lehrer durch den Erwerb durch ein Stipendium Erasmus Verbindungen + KA107 an dieser Universität Weblinks. speziell, zwei Professoren der Informatik reisten nach Rostov den verschiedenen Bildungstechniken Informatik mit Bezug zu wissen, in denen Russland hat ein großes Potenzial. Für seinen Teil, Russland ist Klassenlehrer geplant lehrte unsere Schüler für mehrere Sitzungen zu Themen, in denen sie Zeiger betrachtet.

Im Fall von Bild und Ton, Zusammenarbeit konzentriert sich in erster Linie auf die gemeinsame Nutzung von Bildungsstrategien, die auf „Cole Television“ Projekt. Russische Universität veranstaltet jährlich die Feier der Rostov TV Schule TEFI, ein innovatives Projekt, das mit Fernsehtechniker und Produzenten im ganzen Land an Studenten in sekundären und höheren Schulen zum Ziel hatte.

tatsächlich, einer der ersten russischen Lehrer in Zaragoza durchgeführten Aktivitäten Aufnahmen „Cole Television“ geplant für die nächste Woche teilnehmen wird, insbesondere die Hochschulen Emilio Moreno Calvete, Zaragoza, und Roman Garcia, de Albalate del Arzobispo (Teruel).

gleichermaßen, Sie sind Besuche bei Unternehmen geplant, mit denen die CPI Verbindungen Kooperationsvereinbarungen für die Ausbildung unserer Studenten haben, wie Aragón TV. So ist es das Bildungssystem beeinflussen, Russische Lehrer das IES Miralbueno und das Center for Advanced Technologies besuchen, nationale Referenzzentrum in der Bildung von ICT und audiovisuellen. Im kulturellen Bereich, Lehrer erwarten, dass sie einen Besuch das Cortes von Aragon und der Aljafería Palace machen.

Erasmus + KA107 Stipendium hat diesen Austausch mit der Universität Rostow ermöglicht auch erleichtert, im vergangenen April, Mitglieder der Management-Teams und Lehrer unserer Fakultät für Informatik nach Shanghai desplazasen, speziell Shanghai Industrie & Commerce Foreign Language College (SICFL) de China, wo sie Sitzungen Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen zu stärken und lehrten verschiedene Klassen an Studenten dieser Universität.