THEATER FORUM ON geschlechtsspezifische Gewalt in unserem Zentrum

Nuestro salón de actos ha sido el escenario de una sesión de teatro forum sobre violencia de género ofrecida por la Casa de la mujer de Zaragoza, y dirigida a los grupos de 1º de Grado Medio. La representación estuvo a cargo de la Asociación Psiare, cuyos actores son psicólogos, músicos y formadores. El alumnado participó con entusiasmo y se implicó de una forma muy intensa. Los actores crearon el ambiente propicio para que los espectadores reflexionasen y debatiesen sobre la desigualdad en las relaciones de pareja.

Da die Kommission Projekt “Link, um sich für die Gleichstellung” consideramos que la actividad ha sido un éxito. Forum Theater überrascht hat uns angenehm überrascht von Kraft, indem man das Publikum gezeigt wurde, mit dem Charakter, das die Schauspieler zu interagieren.

Wir danken das Haus für Frauen und den Verein Psiare die Arbeit und erlaubt haben unser Zentrum diese interessante und effektive Sitzung des Forum Theaters zu genießen.

Innovationsprojekte CPIFP Links wurden genehmigt

Es hat die Auflösung hinterlassen, die Innovationsprojekte genehmigt. Herzlichen Glückwunsch an alle daran beteiligten und viel Ermutigung zu halten an ihnen arbeiten.

Unser Zentrum liegt auf der Zweiten Europäischen Woche FP

Die CPIFP beteiligt sich Verbindungen, wie im letzten Jahr, auf der zweiten Europäischen Woche FP, dessen Schwerpunkt Hauptaktivitäten zwischen den Tagen 20 und 24 November. Es ist eine Initiative der Europäischen Kommission, die an Wert Ausbildung zielt darauf ab, und die berufliche Bildung orientierte Qualität Fähigkeiten und Beschäftigung. Es umfasst Veranstaltungen in den teilnehmenden Ländern in ganz Europa, a nivel lokalen, regionale und nationale.

Die drei professionellen Familien unseres Zentrums, Bild und Ton, Comercio y Marketing e Informática y Comunicaciones han organizado, in Bezug auf ihre Studien, varias acciones que ya aparecen en el mapa de eventos y actividades de la web de la Comisión Europea: http://ec.europa.eu/social/main.jsp?langId=en&catId = 1261

COLLEGES ZIEHEN TEILNEHMER COLE TV 2017-2018

En el sorteo celebrado ayer día 8 November 2017 in CPFIP Verbindungen zwischen Schulen in dem „Cole Television“ Programm registriert, die extrahierte Nummer „25“. Según la lista aleatoria confeccionada con los centros inscritos (COLLEGES EINGETRAGEN KURS 2017), dicho número corresponde al CEIP Román García de Albalate del Arzobispo (Teruel), quedando la lista de centros seleccionados como se indica en el documento adjunto: ZIEHEN KURS 2017-2018.

Die zehn ausgewählten Zentren haben bis 15 de diciembre para renunciar a su plaza enviando un correo a cualquiera de las siguientes direcciones electrónicas: coletv@cpilosenlaces.com die coletelevision@gmail.com. En este caso, die CPIFP Die Links werden Zentren kontaktieren Sie den Platz in der Reihenfolge der Auslosung und auch angegeben in diesem Dokument erzeugt übereinstimmen.

Aufgrund der hohen Zahl von Bewerbern, aus diesem Jahr jene Schulen, die bereits in einem der beiden vorangegangenen Ausgaben werden am Ende der Reservierungsliste teilgenommen haben. Die Tatsache, dass mehrere Schulen mit uns zu „wiederholen“ Natürlich wollen ist sicherlich eine gute Nachricht. jedoch, Es hat diesen Schritt unternommen Gelegenheit zu geben, in diesen Zentren zu beteiligen, die noch nie getan haben,.

jedoch, und wie wir im letzten Jahr, Zentren, die die Möglichkeit, an der Verlosung ausgewählt haben, werden gegeben, um Aufgaben im Zusammenhang mit der Welt des Fernsehens und die verschiedenen Aktivitäten des bestehenden Arbeitsplätze in diesem Sektor nicht links, wie Bildungs ​​Besuche in den Sätzen, wo Cole TV aufgezeichnet, wo unsere Schüler in der beruflichen Bildung werden die Host-Ausübung und sogar „Lehrer“ der kleinsten sein. Und natürlich, Wir empfehlen Ihnen, noch einmal zu versuchen in der nächsten Ausgabe.

In den kommenden Tagen, die ausgewählten Schulen werden die Dokumentation und die erforderlichen Informationen, um zu beginnen, die Teilnahme an diesem Bildungs ​​Abenteuer erhalten. Además de las ya habituales secciones sobre conocimiento del medio (“Aragón en la pizarra”), de lenguas extranjeras (“We/Nous/Wir”) o sobre utilización de las TIC (cabecera y publicidad), inter, dieses Jahr haben wir den Abschnitt über Risikoprävention und gab so gute Ergebnisse im vergangenen Jahr halten. Sie können überprüfen, unsere YouTube-Kanal.

neu, von CPIFP Links Wir danken allen aragonesischen Primärer die Bemühungen Zentren dieses Programm ein Erfolg gemeinsames Lernen zu machen.

 

 

erste Herausforderung… Muss ich!

Wir begannen stark.

Unsere Schüler und wir, ihre Lehrer, hemos trabajado duro durante algo más de dos semanas en nuestro primer reto (al cual hemos llamado Mini-reto, macht die Idee, was kommt…).

Die Ziele waren von Anfang an klar und, Wenn wir sprachen Tools für die Kommunikation und das Management und Berufsrisiko verwendet haben, um die professionelle Familie angewendet, wir haben auf Herstellung unserer Gruppe ein Team konzentrierte sich. Entscheidungs, Beteiligung, Aufgabe Strukturierung, resolución de los primeros (e inevitables) conflictos… ein Erlebnis, das ist sicher, uns zu helfen, das folgende weitere technische und länger anhaltende in den kommenden Wochen Aspekte der Arbeit.

Ah! Y sin olvidarnos de que tuvieron que exponer en el salón de actos delante de sus compañeros y profesores, einschließlich Videoaufzeichnung. Unsere Studenten haben fähig zu überwinden allmählich ergangen wir Anzeige- und, auch, Überraschung mit verschiedenen Vorschlägen und nützlichen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit Ausrüstung. Ist das, was es ist, no?

Wenn Sie wissen wollen, was es war,, wir lassen Sie die Präsentation, mit der wir begannen die Mini-reto zurück in Mitte Oktober in diesem Link.

Gruß…y a por el siguiente reto !

 

Und nach einem anstrengenden Kurs beginnt… Sie beginnen die Herausforderung an!

Montag 16 Der Oktober war ein besonderer Tag für uns.

Alles begann im vergangenen Jahr, als nach dem Erhalt unserer Kolleginnen und Ausbildung Pyramid CPIFP begannen wir mit der Theorie in die Praxis in einigen unserer Klassen Microcomputer Systems erste Stelle zu setzen und Netzwerke.

Seit diesen Tagen des Monats März bis Montag, viele Sitzungen, viel Zeit damit verbracht, viel Arbeit, viele Entscheidungen…aber, vor allem, Los Hoffnung. Das hat uns hierher geführt. Haben ein Projekt, wo 19 profesores de diferentes departamentos (Informática y Comunicaciones, Englisch, FOL y Orientación) estamos colaborando para aplicar Herausforderungen basierte Methoden im ersten Jahr der Mittelstufe Trainingszyklus Mikrocomputersysteme und Netze, in ihren Diurno Modalitäten und Vespertino.

Nach einer ersten Wochen benötigt zu organisieren, generieren Ideen und Dokumentation, schließlich wird das Ausgangssignal gegebenen, comenzando a trabajar donde realmente nos gusta: en el aula con nuestro alumnado.

Erste Sitzungen, in denen es hat sich gezeigt, wie wichtig Teamarbeit und, Dank an alle, die Beteiligung war ein Erfolg. Klasse zusammenpassen 5 Lehrer, die Dynamik der Zusammenarbeit mit unseren Studenten genießen, Es war ein besonderes und sinnvolles Gefühl, das uns erwartet, was anders ist und sehr motivierend.

In den kommenden Tagen werden wir es beweisen müssen und in der Lage, die ersten Herausforderungen zu lösen. ¡Allá vamos!

CPIFP LOS ENLACES SE ONE TO CAMPAÑA „IES DIVERSOS, IES OPEN LGTBFOBIA "

Magenta Colectivo LGTB (Lesbianas, Anwendung, Transexuales y Bisexuales) de Aragón y los Estudiantes Mediadores en violencia de género organizados por la Federación de Asociaciones de Estudiantes de Aragón presentan, in der Lobby unseres Zentrums, eine Ausstellung mit dem Ziel, dass die Realität der LGBT Studenten mit dem Lehrplan abgeschlossen ist und die Einführung Benchmarks in verschiedenen Bereichen, die Ihnen helfen, frei ihre Sexualität zu leben.

Unter den ausgewählten schlagen wir mathematisch wie Alan Turing, An Philosophen wie Michel Foucault, An Dichter como Federico García Lorca y Gloria Fuertes, An Musiker Freddie Mercury. alle, in Frage gestellt und von ihrem sexuellen Zustand beurteilt, An Aktivisten die haben die Rechte von Frauen verteidigt, wie Judith Butler, oder Homosexuelle als Harvey Milk, o de los de los africanos LGTB como Joel Nana.

Von unserem Zentrum und neben diesen Gruppen wollen die persönliche und berufliche Entwicklung unserer Studenten, was auch immer ihre Entscheidungen in ihrem Sexualleben und dass niemand sie diskriminiert. Wenn wir in gleich von den Zentren erziehen sie nicht politische Aktivisten benötigt werden bereit für die Verteidigung dieser Rechte zu sterben.

Elternbesprechung

Von der Mitte zu den Eltern der Schüler wird die Möglichkeit geboten, das Zentrum, wo ihre Kinder studieren wissen, seine Ausbildung, Ihre Organisation und die verfügbaren Dienste. Das Management-Team liefert Teilnehmer allgemeine Informationen und dann mit dem Tutor der entsprechenden Gruppe sie mit spezifischen Informationen über den Trainingszyklus liefern treffen.
Interessierte Eltern sind eingeladen, an der Sitzung teilnehmen gehalten werden Mittwoch 25 Oktober auf 14: 30.

AUS PARLAMENTARISCH TERM Vergaben PROVINCIAL SERVICE 2017/18

Die folgenden Auszeichnungen sind verfügbar später FP-Gesicht gemacht von der Landesdienst.

Die Frist für die Anmeldung endet am 5 Oktober auf 14: 00 h.

Außerhalb Stellenangebote Presencial Begriff verliehen von der Provinz Al CPIFP Service Links 2017 18 (2,0 MIB)

Außerhalb Stellenangebote Zeit Presencial vergeben Bewerber CPIFP Provincial Links Bei Dienst 2017 18 (2.1 MIB)

Teilnahme am Internationalen Festival Zeitgenössischer FOTOGRAFIE FOTOLIMO 2017

Alumnos del CPIFP LOS ENLACES, en colaboración con la galería NEGPOS PHOTO de Nîmes (Francia), han participado en la 2ª edición del Festival internacional de fotografía contemporánea transfronteriza FOTOLIMO Passages et frontières que ha tenido lugar en las localidades de Portbou (España) y Cerbère (Francia). Las tareas que han realizado han sido las propias de sus ciclos formativos (CFGS de Producción de audiovisuales y espectáculos y CFGM de Video DJ).

VÍDEO REALIZADO POR NUESTROS ALUMNOS